Literatur und Sachbuch

Andreas Schmidt wurde an einem verschneiten Februarmorgen im Jahr der ersten Mondlandung in Wuppertal geboren. Er schrieb seit frühester Jugend – zunächst Kurzgeschichten, dann Romane, mit denen er sein erstes Geld verdiente, unter anderem für den Bastei Verlag. 1999 erschien sein erstes Buch „In Satans Namen“ im Rhein-Mosel-Verlag; ein Westerwaldkrimi. Es folgten die Wuppertal-Krimis bei KBV. Sieben Krimis sind inzwischen erschienen, teilweise in bis zu vierter Auflage. Zwei seiner Bücher sind bereits als Hörbücher erschienen. Andreas Schmidt ist verheiratet, Vater zweier Kinder und lebt als freiberuflicher Texter, Journalist und Schriftsteller am Rande seiner Heimatstadt Wuppertal.

www.andreasschmidt.org
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Buchveröffentlichungen im Rhein-Mosel-Verlag:
»In Satans Namen« 

Neuigkeiten

hubertvomvenn

Hubert vom Venn, bekannter Kabarettist

und Autor aus der Eifel.

Folgen Sie Hubert vom Venn
auf seiner Homepage und verpassen Sie keinen Termin! >>

 

UteBales

Ute Bales, unsere Erfolgsautorin, hat eine eigene Homepage:

Hier werden ihre Bücher ausführlich vorgestellt.

Es erwarten Sie Leseproben, Rezen-
sionen und Termine für Lesungen
der Autorin, sowie Materialien für
die Presse.
>>

 

Schafnitzel

Roman Schafnitzel

Ein Profil des Autors finden Sie auf www.lovelybook.de

   

facebook

nachricht

bookshop

 

  Links
Verlagskarree
Edition Schrittmacher
Clara-Viebig-Gesellschaft
 trennstrich

RMV-Werbung
Anfahrt
Jobs
Presse

 trennstrich

Buchhandel
Auftragsproduktion

Kontakt
Impressum

 trennstrich   Rhein-Mosel-Verlag
Brandenburg 17
56856 Zell/Mosel
Tel: 06542/5151
  rmv-Logo