Literatur und Sachbuch
 buechersortiment

Eifel-Apokalypse 1935 - 1947

Autor: Paul Colljung
Per DPD oder Büchersendung für 0,00 €
27,80 €
Beschreibung

Paul Colljung
»Eifel-Apokalypse 1935 - 1947«

Es ist eine typische Familie jener Zeit, die in der Eifel an der luxemburgischen Grenze die Jahre 1935 – 1947 erlebt und deren Schicksal Paul Colljung in seinem Roman lebendig werden lässt. Pitt, der Familienvater, Kriegsinvalide des Ersten Weltkriegs, bessert seine kleine Rente durch alle möglichen Arbeiten auf und schafft es, mit seiner Frau Anna fünf Kinder groß zu ziehen: Hanna, Lieschen, Paul, Juppi und Nico. Eingebettet in die Dorfgemeinschaft erlebt die Familie den Aufstieg Hitlers, die Kriegsvorbereitungen im Grenzland, den Überfall auf die Nachbarn und den Krieg, der mit dem Untergang des Nationalsozialismus endet. Erzählt wird die Familiengeschichte von einem Zeitzeugen, der vieles selbst erlebt oder doch von anderen glaubwürdig erfahren hat. Dadurch erhält der Roman seine Authentizität, wobei aber nicht nur die geschichtlichen Abläufe, sondern immer auch die Perspektiven und die Emotionen der Betroffenen dargestellt werden.
So erfahren wir Leser von heute etwas über die Generationen von damals, über deren Erleben, Denken und Fühlen. Diese Kombination von Geschichte mit Geschichten macht den besonderen Reiz des Romans aus – der Leser erfährt etwas über die Zeit, aber auch über den Zeugen und die Menschen, die mit ihm den Zweiten Weltkrieg in der Eifel erlebten.
Heute ist die Eifel wieder eine blühende Region, friedlich im Herzen des vereinten Europas. Diesen Frieden zu erhalten, gemeinsam mit den Luxemburgern, Belgiern und Franzosen, bleibt auch in der Zukunft eine Aufgabe. Möge die Erinnerung an die schlimmen Zeiten, die Paul Colljung niedergeschrieben hat, uns dabei helfen.


Paul Colljung »Eifel-Apokalypse1935 - 1947«

584 Seiten • 27,80 EUR • ISBN 978-3-89801-043-6

Ihr Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Produktsuche

Neues Widerrufsrecht ab 13.06.2014

Widerrufsbelehrung

 

Muster-Widerrufsformular

(hier ausdrucken)

 

 

Das hier eingestellte Widerrufsformular und das Widerrufsrecht gilt ab dem 13.06.2014!

facebook

nachricht

bookshop

 

  Links
Verlagskarree
Edition Schrittmacher
Clara-Viebig-Gesellschaft
 trennstrich

RMV-Werbung
Anfahrt
Jobs
Presse

 trennstrich

Buchhandel
Auftragsproduktion

Kontakt
Impressum

 trennstrich   Rhein-Mosel-Verlag
Brandenburg 17
56856 Zell/Mosel
Tel: 06542/5151
  rmv-Logo