Literatur und Sachbuch
 buechersortiment

Die sehende Sintiza

Autorin: Monika Littau
Keine Abbildung zugeordnet
Per DPD oder Büchersendung für 0,00 €
13,50 €
Beschreibung

Monika Littau

»Die sehende Sintiza«

 

Oktober 1899. Mitten in der Natur wird ein Mädchen geboren. Die Eltern nennen es laut Taufurkunde Margarethe. Ihr Rufname aber ist Buchela, denn geboren wurde sie unter einer Buche.
Die Buchela war eine Sintiza, war Fahrende und Sesshafte, war Hausiererin, Wahrsagerin, psychologische Beraterin. Im Nationalsozialismus wurde ihre Familie verfolgt, inhaftiert, deportiert und ermordet. Aber in der Nachkriegszeit machte ihre Vorhersage des Wahlsiegs von Konrad Adenauer Margarethe Goussanthier zur berühmten Persönlichkeit.
Madame Buchela wurde zur Pythia von Bonn.
Dieser Roman wurde erstmals 2012 unter dem Titel »Vom Sehen und Sagen« veröffentlicht.

 

Monika Littau »Die sehende Sintiza«

Broschur • Seiten: 334 • ISBN: 978-3-89801-426-7 • 13,50 Euro

Ihr Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Produktsuche

Neues Widerrufsrecht ab 13.06.2014

Widerrufsbelehrung

 

Muster-Widerrufsformular

(hier ausdrucken)

 

 

Das hier eingestellte Widerrufsformular und das Widerrufsrecht gilt ab dem 13.06.2014!

Datenschutz

facebook

nachricht

bookshop

instagram

 

  Links
Verlagskarree
Edition Schrittmacher
Clara-Viebig-Gesellschaft
 trennstrich

RMV-Werbung
Anfahrt
Jobs
Presse

 trennstrich

Buchhandel
Auftragsproduktion

Kontakt
Impressum

 trennstrich   Rhein-Mosel-Verlag
Brandenburg 17
56856 Zell/Mosel
Tel: 06542/5151
  rmv-Logo