Literatur und Sachbuch
 presse

Petra Knickenberg, Marion Bischoff »Zwischen den Zeilen« Metaphysik trifft Literatur

 

Pressetext

»Jeder Mensch ist ein Geschenk, die einen sind in Goldfolie,
die anderen in Kohlepapier eingewickelt.«

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass auch die Menschen, die uns herausfordern, ein Geschenk in unserem Leben darstellen?
Diesen und einige weitere besondere Blickwinkel auf die Welt greifen die Autorinnen Petra Knickenberg und Marion Bischoff in ihrem Buch »Zwischen den Zeilen« auf, für das sie ein Stipendium der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur erhielten.
Metaphysik trifft Literatur … allein die Idee ist schon besonders. Eben dieses Zusammentreffen ist bei den beiden Autorinnen geschehen. Die Metaphysikerin Petra Knickenberg und die Romanautorin Marion Bischoff sind sich begegnet. Manch einer würde sagen, es sei zufällig geschehen. Doch die beiden Damen sehen das anders: Diese Begegnung sollte stattfinden. Ganz unbeteiligt ist daher auch die Freundin der beiden nicht. Andrea Volkelt hat sie zusammengeführt und eine erste Brücke zwischen Metaphysik und Literatur gebaut. So ist es nicht verwunderlich, dass das neue Buch in der Edition Brücken Bauen des Rhein-Mosel-Verlages erschienen ist.
Metaphysik. Klingt ein bisschen nach ödem Schulfach? Weit gefehlt! In dem neu erschienenen Buch geht es um alles andere als staubige Theorie. Die Leserinnen und Leser erwartet ein wahrliches Potpourri aus praktischen Übungen, Impulsen, Reflexionsfragen und ganz persönlichen Geschichten rund um das Thema Persönlichkeitsentwicklung und Achtsamkeit. Zwischen den Zeilen ist ein Handbuch für Menschen, die ihr Leben positiv gestalten möchten, die endlich raus aus dem Hamsterrad und über den Tellerrand blicken wollen. (Aus der Rezension der Klett Kita GmbH, Eva Spalke)
Wie wäre es, einfach mal einzusteigen und den Blick ein klein wenig zu weiten, um das persönliche Lebenskonto zu entdecken, das »Annehmen« zu praktizieren und sich selbst bester Freund oder beste Freundin zu sein und dies auf besondere Weise dann auch an die Mitmenschen weiterzugeben. Diese und viele weitere Themen greift das Handbuch zum Staunen, Bewusstwerden und Anwenden auf.
Zwischen dem gut verständlichen Einstieg in die Metaphysik, Kurzgeschichten, die den Alltag der »ganz normalen« Menschen darstellen und unzähligen Tagesimpulsen für jedermann und jede Frau, gibt es vor allem eines zu lesen: jede Menge Impulse Zwischen den Zeilen.


Petra Knickenberg, Marion Bischoff • Zwischen den Zeilen • Rhein-Mosel-Verlag, Zell/Mosel
156 Seiten • Broschur • ISBN 978-3-89801-449-6 • 10,90 EUR

 

Rhein-Mosel-Verlag, Brandenburg 17, 56856 Zell/Mosel, Tel. 06542-5151
Fax 06542-61158, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.rhein-mosel-verlag.de

 

Kontakt zu den Autorinnen:

 

Marion Bischoff, Kreuzbergstr. 17a, 66978 Clausen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.wir-bauen-bruecken.com
Tel: 06333-2216 oder 0171-4844334

 

Petra Knickenberg, Ganghoferstr. 13, 83229 Aschau im Chiemgau
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.wir-bauen-bruecken.com

Aktuelles von und
für die Presse

facebookHier gehts zu unserer Facebook-Seite, auf der immer die aktuellen Neuigkeiten zu finden sind.

linie-klein

 

Tamar Dreifuss erhält den
Giesberts-Lewin-Preis >>
 

linie-klein

 
Ute Bales ausgezeichnet mit dem Martha-Saalfeld-Förderpreis 2018 des Landes Rheinland-Pfalz für »Bitten der Vögel im Winter« >>

linie-klein

 

Alle Umschlagfotos gibt es hier >>

linie-klein

Pressetexte >>

linie-klein

Hier gibts Leseproben zu unseren Neuerscheinungen  >>

linie-klein

facebook

nachricht

bookshop

instagram