In Satans Namen

Autor: Andreas Schmitt
satan.jpg
4,90 €
Beschreibung

Andreas Schmitt
»In Satans Namen«

Ein packender Kriminalroman um Prostituiertenmorde und perverse Riten

Eines Nachts findet die Fabrikantin Lydia Wellershoff in einem Pappkarton den abgetrennten Kopf ihres verschwundenen Mannes in der Einfahrt zu ihrem Haus. Bei näherer Untersuchung dieses Fundstücks kommt die Polizei zu überraschenen Ergebnissen.
Bernd Kaltenbach, der umtriebige Reporter des Rhein-Wied-Express recherchiert und zieht Verbindungen ...
Gibt es Verbindungen zu den unaufgeklärten Prostituiertenmorden in der Nähe? Rituelle Kultgegenstände führen schließlich zu einer Satanssekte.

 

Broschur

Seiten: 256

ISBN: 978-3-89801-103-7

Preis: 4,90 Euro (UVP)

Ihr Warenkorb
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

 

Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

(hier ausdrucken)

Das hier eingestellte Widerrufsformular und das Widerrufsrecht gilt ab dem 13.06.2014!