• Inmitten von allem der Fluss
  • Zwischen Wein und Liebe
  • Am Kornsand
  • Routinekontrolle
  • Das Geheimnis der klingenden Messer
  • Alaska
  • Natürlich Brot und Wein
  • Kapo in Auschwitz

Mord in Mons Tabor

Autor: Ingeborg Schewior
12,00 €
Beschreibung

Ingeborg Schewior
»Mord in Mons Tabor«

Montabaur um das Jahr 1500. In dem kurtrierischen Städtchen, dem schon zur Zeit der Kreuzzüge der Name Mons Tabor verliehen wurde, herrscht große Aufregung: Ein Mord ist geschehen. Das Opfer ist der Burgmann Ritter Claus von Stochberg.
Der Lateinschüler Georg, Sohn eines angesehenen Tuchmachers und Ratsherrn, gerät unschuldig in Verdacht, die Tat begangen zu haben. Er muss aus der Stadt fliehen und irrt durch die Wälder der Umgebung. Dabei wird er Zeuge eines weiteren Mordes. Er weiß, dass man ihm auch diese Bluttat anlasten wird und sucht Unterschlupf bei einfachen Leuten. Es beginnt eine fieberhafte Suche nach ihm, und die Häscher sind ihm dicht auf den Fersen. Doch Georg beschließt, selber nach dem wahren Täter zu fahnden. Er verlässt deshalb sein Versteck und kehrt verkleidet in die Stadt zurück. Ob es ihm gelingt, unentdeckt zu bleiben und die Mörder aufzuspüren?


Ingeborg Schewior»Mord in Mons Tabor«
Seiten: 236 • ISBN: 978-3-89801-081-8 • 12,00 Euro

Ihr Warenkorb
 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

 

Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

(hier ausdrucken)

Das hier eingestellte Widerrufsformular und das Widerrufsrecht gilt ab dem 13.06.2014!