Sarah Beicht
»Ein Kreis aus Salz«

Beicht Kreisaussalz kl

Wir alle kennen den Brauch, Brot und Salz zum Einzug zu schenken oder eine Prise über die linke Schulter zu werfen, um den Teufel damit direkt in die Augen zu treffen. Manche glauben, dass ein Kreis aus Salz wie ein Schutzwall wirkt, der vor bösen Geistern, Dämonen oder Wiedergängern bewahrt.
Die dreizehn Geschichten dieses Erzählbandes handeln von ebensolchen Grenzbegegnungen zwischen den Welten, ­zwischen Menschen und Geisteszuständen. Wir folgen Figuren im Kegel der Straßenlaternen und Zwielicht der Neonröhren, begegnen ausgestopften Affen und axtaffinen Mörderinnen. Die Geschichten loten die Tiefen menschlicher Beziehungen aus und bewegen sich dabei traumwandlerisch zwischen verschiedenen Genres.
Schlagen Sie das Buch auf, wenn Sie sich trauen – vielleicht brauchen auch Sie gerade einen »Kreis aus Salz«.

Broschur, Seiten: 114

ISBN: 978-3-89801-237-9

9,90 Euro

Leseprobe