Aloys Einig
»Prof. Carl Burger«

Der vergessene Künstler

Lapidea Burger Titel klkaufen

Man kennt Carl Burger in Mayen als Schöpfer des Märchenhortes, der Kriegerehrung der Gefallenen des Ersten Weltkrieges und des einen oder anderen Kunstwerkes wie z. B. Stier- oder Genovevabrunnen.
Carl Burger war ein begnadeter Künstler. Sein Gesamtwerk umfasst Bilder, Kurzgeschichten, Medaillen, Reliefs aus Holz und Stein, Statuetten und Figuren aus allen Materialien, Kriegerehrungen, monumentale Brunnen und Kapellen. Kurz gesagt, er hat kein Metier ausgelassen.
Er war als Lehrer geradezu besessen, seinen Schülern mehr als den bloßen Umgang mit dem Material beizubringen. Kunst und Technik waren bei ihm gleichberechtigt.
Dieses Buch gibt einen Überblick über sein Schaffen als Künstler und Lehrer.

Hardcover, Schutzumschlag, Seiten: 200

ISBN: 978-3-89801-378-9

21,00 Euro