Petra Knickenberg, Marion Bischoff
»Zwischen den Zeilen«

Brücken Knickenberg Titel klkaufen

 

Literatur trifft Metaphysik

 

Ein Handbuch zum Staunen, Bewusstwerden und Anwenden

 

Kennen wir nicht alle das Gefühl, unsere kostbare Lebenszeit immer mal wieder mit Unwichtigem zu verschwenden? Wir suchen nach dem Sinn unseres Daseins, möchten wissen, was wir tun oder lassen sollen. Manch einer findet schon früh Antworten auf diese metaphysischen Fragen, andere stellen sie viel später und wieder andere gar nicht. Es sind die oft nicht sichtbaren Dinge zwischen Himmel und Erde, die unser Leben nachhaltig beeinflussen, und wir haben fast immer die Wahl, hier aktiv mitzugestalten.
Dieses Buch bietet einen Einstieg in das weite Feld der Metaphysik, die für jeden von uns Leitfaden fürs Leben werden kann. Bodenständig und feinsinnig sind die Kurzgeschichten aus dem Alltag, die den metaphysischen Weisheiten auf den Grund gehen. Die Tagesimpulse dienen als Orientierungshilfe, um unser aller Leben glücklicher, harmonischer und freier zu gestalten.

Petra Knickenberg und Marion Bischoff arbeiten in ihren jeweiligen freiberuflichen Themenfeldern grundverschieden. Was beide verbindet: Sie lieben, was sie tun – mit und für Menschen. Wann immer die beiden zusammentreffen, entstehen spannende gemeinsame Projekte, die durch die unterschiedlichen Herangehensweisen profitieren. So auch dieses Buch, in dem die beiden Autorinnen ihre Professionen miteinander kombinieren. »Metaphysik trifft Literatur« – Zwischen den Zeilen.
Für diese Idee erhielten Petra Knickenberg und Marion Bischoff ein Stipendium der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur.

Broschur, Seiten: 156

ISBN: 978-3-89801-449-6

10,90 Euro